Abschlussbegleitung

HANSE Consulting M&A - Wesentlicher Baustein "Vorbereitung" HANSE Consulting M&A - Wesentlicher Baustein "Partnersuche" HANSE Consulting M&A - Wesentlicher Baustein "Bewertung" HANSE Consulting M&A - Wesentlicher Baustein "Due Dilligence" HANSE Consulting M&A - Wesentlicher Baustein "Abschlussbegleitung" HANSE Consulting M&A - Wesentlicher Baustein "Integration"

Kauf- und Verkaufsbegleitung

Nach Verringerung/Beseitigung der Informationsasymmetrien in der Due Diligence haben beide Parteien eine Vorstellung über die Kauf-/Verkaufsbedingungen. Damit beginnt die Verhandlungsphase.

  • Letter of Intent (LOI)

    Erstes Ziel der Verhandlungen ist das Festsetzen eines LOI. Darunter versteht man die rechtlich nicht bindende Absichtserklärung zum Abschluss eines Vertrages.
  • Festlegung von Verhandlungsstrategien/Rollenverteilungen
    Eine Verhandlung über Kauf-/Verkaufskonditionen erfordert vorab eine genau festgelegte Strategie. Nur so ist das Erzielen eines zufriedenstellenden Angebotes möglich.
  • Detailfragen

    Genaue Fragen zur weiteren Zeitplanung, variablen Kaufpreisanteilen (Earn Out) etc.